Und es fliegt doch…

Habe die F/A-18 nun mit 2*3000mAh Lipo an den Start gelassen und siehe da…es fleigt und das gar nicht schlecht. Ohne Vectorsteuerung ging es sehr lange bis die Maschine abhob. Sie klebte förmlich am Boden. Werde nun beim nächsten Start versuchen direkt mit Vektoren zu starten und hoffe dann, dass es früher losgeht. Die Flugzeit ist mit 3000mA nicht allzu lange aber ok. Die Landung machte ich ohne Fahrwerk auf die Wiese und klappte wunderbar. Der Flieger ist definitiv nichts für Anfänger.  Aber Spass macht er ohne Ende.

R.I.P. Irgendwann waren dann nach einigen Flügen meine Flickstellen doch der Belastung nicht gewachsen und der Flieger verteilte sich in der Luft zu kleinen Balsa / Epo Stückchen.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.