Juni 2014 archive

Time to say goodbeye

…und aus dem Handy ertönt: amazing grace

Meine Fernsteuerung hat ein bekanntes Problem. Der Gasknüppelweg fällt manchmal um 20% zurück. Dies war in letzter Zeit schon einige Male aufgetreten und konnte durch Abschalten/Einschalten oder dranklopfen  behoben werden. Bei starken Modellen machte die Leistungseinbusse keine Probleme jedoch bei diesem 10kg Modell schon.  Die Leistung fiel  plötzlich ab was beim Start der PC-21 zum Verhängnis wurde. Werde nun die T-12FG einsenden.

Und es dreht!

Gebe ja zu, dass sich der Papi im Endausbau  auch noch eingebracht hat.  Der Durchhaltewillen und  das schöne Wetter waren aber schuld.

Ne ne, es gab keinen Schlechtwettertag in den letzten Wochen wo es  für den Sohn Sinn machte, in den Bastelraum zu gehen und zu schleifen. Übrigens, schleifen ist gemäss Ivo  völlig überbewertet wenn man das nicht mit der Maschine machen kann:-)

Aber Design und Farbgebung ist streng nach Vorgabe von Sohnemannes.

Und  die Windfahne hat auch  schon den ersten Gewittersturm heute  überlebt.


Und noch ein Taburettli

Musste ja auch noch kommen….




Gartenhauserweiterung

Das Gartenhaus (in einem früheren Blog beschrieben) brauchte noch einen Anbau für den Rasenmäher.

Planung: Wie immer keine

Projektleiter: Völlig überflüssig

Erbauer: Ich, A. Schrauber, K, Säge, G. Fluche, M. Eter und viele mehr….

Materiallieferung: 1001 Fahrt in den Baumarkt

Statik und Berechnungen: Sötti scho gaa…

Kosten: Wer spricht schon über Kosten??? Eh viel zu viel…

Kommentare: Man hätte sollen.., müsste man nicht…, wäre es nicht besser gewesen…,wieso hast du nicht…

Fazit: Real men don’t need instructions!