August 2012 archive

Wenns’s mal etwas wärmer wird….

Ich habe mal absichtlich einen alten geblähten Li-Po Akku 5Zellen 5000mA  angestochen um zu schauen was passiert. Mir ist schon bei Abstürzen, oder einmal beim Laden ein 3000mA/3Z in Flammen aufgegangen was schon viel Schaden anrichten kann. Was aber bei einem so grossen Akku passiert, erstaunte mich. Nach einem kurzen pfffffffff stand ich in einer riesen Rauchwolke und kurz darauf brannte eine 50cm hohe Stichflamme aus dem Akku und frass sich von Zelle zu Zelle. Nach etwa einer Minute war das ganze vorbei. Nur die riesen Rauchwolke verteilte sich langsam  und löste sich  dann  auf.

Ups, wenn das passiert im Auto oder beim Laden in einem geschlossenen Raum, na dann viel Spass….

Ich suchte nach einer Lösung und im Modellflugverein zeigte man mir einen Koffer, der zumindest einiges aushalten sollte. Habe dann im Internet geschaut wo man diesen bekommt, aber die Preisdifferenzen sind enorm und gehen bis über 100.- Teuro. Irgendwo habe ich dann gelesen, dass dieser in Bauhaus Deutschland erhältlich ist. Also versuchte ich mein Glück im Bauhaus in Schlieren bei Zürich und siehe da: Für 37.-Fr bekommt man da das edle Stück (bei Geldkassetten).

Ich denke für den Transport und die Lagerung eine gute Wahl. Angegeben ist eine Sicherheit bei Brand bis 30min von aussen. Ein Schaden entsteht sicher auch durch den Überdruck  und die Rauchentwicklung gibt aber vielleicht die Möglichkeit den ganzen  Koffer bei einem Brand rasch weit weg zu werfen.  Bei mehreren Akkus im Koffer kann man ja davon ausgehen, dass alle verbrennen. Möchte dies jedenfalls nie erleben…..