Schlagwort: SebArt

SebArt Avanti XS

Wollte noch einen Jet mittlerer Grösse zum rumturnen. Einfach etwas stabiles, gutmütiges für eine Jetcat P-80.

Nach mehr oder minder erfolgreichem Erstflug gilt es noch Verbesserungen vorzunehmen. SebArt hat den Tank weiter vorne. Meine Idee den weiter nach hintren zu machen (in den Schwerpunkt) war schlecht. Beim Landeanflug schwabbte vermutlich der Tankinhalt auf dem Schwerpunkt  und machte den Flieger instabil. SebArt hat den Schwerpunkt mit 230mm angegeben und machte die Messung mit leeren Tanks. Somit leerem Hopper und Tank.  Ich habe jetzt den Tank vor den Schwerpunkt genommen und nochmals mit leerem Hopper gemesssen. Wird sich herausstellen ob das besser ist. Auch habe ich die Ausschläge reduziert. Meiner ist jetzt auch nicht mehr wie auf dem Foto sondern vorne beim Spant!

Nachtrag:

Nach derm ersten Flügen kann ich sagen:  Jetzt macht das SebArt Ding wirklich Spass. Schnurgerade und ohne jegliche Zickereien lässt sich der Flugi durch die Luft steuern. Die Landeklappen bremsen rasant. Damit kann mit kleinem Sicherheitsschub ohne Probleme gelandet werden.

Flottenerneuerung

Die Graupner CAP-232 ist nach vielen Flügen in den verdienten Ruhestand getreten. Als Ersatz habe ich die SebArt Katana 50E mit 1,4M Spannweite bei  eflight.ch  gekauft. Der Motor und 80A Regler wurde in Hongkong geordert. Habe die Kiste dann zusammengebaut. Muss sagen, die Qualität bei diesem Modell stimmt.  Es passt zusammen, das  Zubehör ist Qualitativ gut. Der Zusammenbau lief problemlos.

Zum Erstflug: Ich startete und ….und….

Das Teil flog ohne nachtrimmen schnurgerade. Rückenflug ohne nachdrücken. Alles genial.

Landung: Ich war mir von anderen Modellen gewohnt, genug schnell reinzukommen. Bei diesem Modell kannst du in der Luft fast anhalten und er fliegt immer noch stabil. So einfach habe ich mir die Landung nicht vorgestellt. Jedenfalls bin ich nach einigen Flügen immer noch hell begeistert.

Erster Eintrag

Hallo

Für meine Bauprojekte habe ich  jetzt mal einen Blog gebastelt, um die Baufortschritte zu puplizieren. Auch die bereits abgeschlossenenen  versuche ich noch zu dokumentieren um meine Änderungen,  Verbesserungen und auch Erfahrungen  euch weiterzugeben.

Viel Spass

Bons4i