Fast fertich

Nach fast zwei Jahren Bauzeit mit 10000 Baukrisen und vielen Stunden überlegen  komme ich gegen das Ende.

Noch einige kleine Anpassungen und Korrekturen sind noch zum machen, aber in den Grundzügen funzelt jetzt alles.

Ready für die ersten Rollversuche…..

Rumpf direkt nach dem Spritzen

Der Einbau des Fahrwerks und der Motoren.

Viele viele Kabel…

Fertig beklebt und verkabelt.

Ansicht Motorgondel.

Hecktüre, Heckrad

Seitenansicht mit Landescheinwerfer.

 

This entry was posted in Allgemein, DC-3 and tagged , , , , , . Bookmark the permalink.

6 Responses to Fast fertich

  1. Sebastian says:

    Hallo Bruno,

    ein tolles Modell!! Wo findet der Erstflug statt?

    LG Sebastian

  2. Bruno says:

    Hallo Sebastian

    Gute Frage….Da die MG Einsiedeln ja keinen Flugplatz mehr hat wird es schwieriger. Momentan darf der Flieger den Winter durch noch etwas ruhen und ich werde dann im Sommer schauen, wo es möglich ist den Erstflug zu machen. Jedenfalls unsere Piste ist nicht DC-3 kompatibel.

    Grüässli Bruno

  3. Donat Brian says:

    Hallo Bruno

    du hast bereits genau die Projekte realisiert, welche mir vorschweben zu machen. Die TopFlite DC-3, elektrisch, wie auch die (kleinere) PC-21 von Aerobel. Wunderschön gemacht – Gratulation!

    Zur DC-3: welche Komponenten Motoren, ESC, Akku (wo eingebaut?) und Fahrwerk hast du da verwendet? Hast du nun mittlerweile Flugerfahrungen damit sammeln können?

    Grüsse
    Donat

  4. Bons4i says:

    Hallo Donat

    Flugerfahrung habe ich noch keine, da die DC-3 in meinem Treppenhaus hängt und darauf wartet, bis sie von der F-14 abgelöst wird. Ich habe 2 4-Zellen 5000mAh ganz vorne unter der Haube drin. Die 2 Regler sind 40A und die Motoren sind E-flite irgendwas (sorry, weiss ich nicht mehr). Da ich 3-Blatt Verstellpropeller habe ist die Spannweite der Motorenwahl eh sehr gross. Empfehle Dir ein Motor der um die 3kg Schub erzeugen kann. Reicht völlig aus und muss eh für Scaleflug gedrosselt werden. Mit den Verstellpropellern kannst Du dann spielen und anpassen bis es stimmt. Ich gehe davon aus, dass diese super gutmütig fliegt.
    Grüässli
    Bruno

  5. Donat Brian says:

    Hallo Bruno

    besten Dank mal vorab für die Informationen.

    Und nochmals ein ganz speziellen Dank und grosses Lob an deine sehr gute und ausführliche Dokumentierung deiner Modellbauten! Das ist für mich und natürlich viele andere sehr hilfreich.

    Grüsse
    Donat

  6. Bons4i says:

    Immer gerne…
    Bruässli Bruno

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.