Januar 2012 archive

Fast fertich

Nach fast zwei Jahren Bauzeit mit 10000 Baukrisen und vielen Stunden überlegen  komme ich gegen das Ende.

Noch einige kleine Anpassungen und Korrekturen sind noch zum machen, aber in den Grundzügen funzelt jetzt alles.

Ready für die ersten Rollversuche…..

Rumpf direkt nach dem Spritzen

Der Einbau des Fahrwerks und der Motoren.

Viele viele Kabel…

Fertig beklebt und verkabelt.

Ansicht Motorgondel.

Hecktüre, Heckrad

Seitenansicht mit Landescheinwerfer.

 

Beim Spritzeln

Nach dem Abdecken gings zu Chrumi ins Spritzwerk. Zuerst weiss, danach Schwanzflosse rot und am Schluss silber. Für das Abdecken verwendete ich spezielles Maskierband. Es hat sich gezeigt, dass mit normalem Abdeckband die Farbe drunterläuft. Mit der Supersilikonmaskierfolie (beim Airbrusher erhältlich aber teuer) passiert das nicht. Es erspart aber nicht den enormen Aufwand des Abdeckens.

Schubrohre

Endrohre eingebaut.

Lufteinläufe nach dem entformen.