Juni 2010 archive

Beim Händler des Vertrauens….

…  lag ein Stapel mit Red Bull angeschriebener Schachteln. Cool endlich was mit schönem Redbull Design von Kyosho fixfertig aus EPP. So richtig aus der Schachtel in die Luft. Nicht lange überlegen und reinziehen war die Devise. Der Preis liess sich verantworten und ich brauchte eh was kleines für die neue Piste.

Der Zusammenbau war zügig erledigt und der Erstflug auch gleich dran. Alles schien toll und funzelte einwandfrei. Das verhalten in der Luft….halt EEP Schaumwaffel. Der Motor hatte genügend Zug um senkrecht nach oben zu steigen.

Jetzt gehts los:

Nach dem Erstflug bemerkte ich, dass sich die Schrauben der Motorbefestigung gelöst hatten. Auch das Fahrwerk wurde  bei der Landung auf Gras ausgerissen. Naja….

Zuhause musste ich die Motorabdeckung lösen (verklebt). Fummel, Fummel und epoxy und der Motor und das Fahrwerk  war wieder fest.

Zweiter Flug: Alles wieder flott…danach bum.

Es kam nun Version 2.0. Bedeutet: Einen neue Schachtel, neuer Flugi und alles gleich von Anfang an gepimpt. Auch beim Fahrwerk habe ich Verstrebungen eingebaut. Diese aus 4mm Kohlefaserstäben und Kabelschuhen für die Befestigung.

Nachtrag:

Hatte danach wieder einen Absturz durch gelockerte Teile. Aber weitaus weniger schlimm als der erste.

Seither fliegt er einwandfrei und hat doch schon einige Flüge drauf.

 

 

Spionage

War heute im Verkehrshaus Luzern    und habe die ausgestellte DC-3 gespottet (oder wie das heisst).

Die Kiste besteht ja haupsächlich aus Nieten…..muss mir für mein Modell da was überlegen.

Gallerie Update

Die Gallerie wurde heute aktualisiert und Bildbeschriftungen erweitert.

Zwischenbilanz:

….kommt gut…….

Flügeloberseite

Eigentlich gibt es hier nicht viel zu sagen. Alles schon mal gehabt.

Balsa zuschneiden und verkleben. Rippenenden einpassen und nachmessen ob symmetrisch. Na ja habe ich auch gemacht aber etwas spät…..musste deshalb nochmals für die Klappen nachbessern. Die Flügelenden habe ich nicht mit den mitgelieferten  Endstücken sondern aus einem neuen 20mm Balsabrett ausgeschnitten. Im Original sind die Endstücke zu schmal und man müsste mit Brettchen ansetzten.

Das Geflügel

Es geht vorwärts. Die Messerei war etwas aufwändig jedoch scheint alles zu stimmen.

Habe noch das pneumatische Einziefahrwerk bestellt. Sollte in etwa  zwei Wochen bei mir im Briefkasten sein.

.